LU: +352 661 701 700 | FR: +33 6 31 59 62 52 | BE: +32 475 74 46 95 |

Metallische Architektur-Spannsysteme für Traglasten und Kompressionlasten

Meto Consult bietet eine Reihe von strukturellen Zugstabsystemen für alle Arten von Strukturen an, ob Stadien, Brücken, Gebäude, usw.

Das System deckt einen Nenngrößenbereich von M12 bis M160 ab und ist erhältlich in den Varianten C-Stahl 355/540-S und Edelstahl Rostfrei 600-SE.

Bauaufsichtlichen Zugstab- und Druckstabsystem

BEISPIELE FÜR DIE VERWENDUNG VON ARCHITEKTONALEM ZUGSTABEN

Abspannungen in Dachkonstruktione

Abspannungen in Dachkonstruktione

Architektonische Aussteifung in Fassaden

Architektonische Aussteifung in Fassaden

Unterspannungen in Brückenkonstruktionen

Unterspannungen in Brückenkonstruktionen

Entdecken Sie andere Beispiele für architektonische Zugstaben

VORTEILE

ZUGSTABSYSTEM TRAGLASTEN

Architektonische Zugstabsysteme können in zwei Stahlsorten geliefert werden:

Kohlenstoffstahl Zugstaben
Zugstaben aus Edelstahl


Kohlenstoffstahl Zugstaben | Zugstaben aus Edelstahl


Alle Komponenten können höhere Lasten als der Zugstab selbst aufnehmen.

Entdecken Sie die Tabellen der zulässigen Zugstaben

KORROSIONSSCHUTZ

Zugstabsysteme können in unbehandelt oder feuerverzinkt geliefert werden.

Bis einschließlich M56 werden Gabeln, Bolzen, Spannschlösser, Muffen und Gewindeabdeckhülsen feuerverzinkt geliefert.

Feuerverzinkt - Edelstahl

Zugstäbe im Nenngrößenbereich M105-M160 werden aus Vergütungsstahl gefertigt. In diesen Fällen empfehlen wir eine Beschichtung anstelle einer Feuerver-zinkung. Die Stabgewinde werden je nach Bedarf nach dem Verzinken geschnitten oder vor dem Verzinken unterschnitten und nach der Feuerver-zinkung auf Maß nachgearbeitet. Unvermeidliche Fehlstellen werden fach-gerecht unter Berücksichtigung der DIN EN ISO 1461 behandelt. Schlüssel-flächen an den Zugstäben werden zur Vermeidung von Sprödbruch nach dem Feuerverzinken geprägt.

Aufgrund des Verzinkungsprozesses kann es zu Unterschieden in der Oberflächenbeschaffenheit kommen. Wird eine hochwertige Oberfläche benötigt, sollten die Systeme erst grundiert und danach mit einer Deckbeschichtung versehen werden. Die Endbeschich-tung der Systeme ist vom Kunden durchzuführen.

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

MASSTABELLEN

Die Ausführung der Bolzensicherung variiert je nach Nenngröße.

Muffe und Spannschloss für Nenngröße >M100 haben Querbohrungen statt Schlüsselflächen.


MASSTABELLEN - Bauaufsichtlichen Zugstab- und Druckstabsystem


Entdecken Sie die Komponentendimensionstabellen

KREUZVERBAND

Zugstäbe können in unterschiedlicher Ausführung/Anordnung für Aussteifungs-verbände eingesetzt werden. Kreuzverbände sind einfach zu installieren, Verstellwege in den Zubehörteilen erlauben einen Längen-toleranzausgleich.

Anforderungen an das äußere Erscheinungsbild, die Zugänglichkeit des Systems sowie die Gesamtkosten sollten bei der Auswahl des Systems beachtet werden.


Kreuzverband mit Kreisscheibe


Kreuzverband mit Kreisscheibe

Die Kreisscheibe wird als gängigstes Verbindungsmittel in einem Kreuzver-band verbaut. Sie ist zentraler Blick-fang, bietet darüber hinaus aber auch Vorteile bei der Montage, da die Zug-stablängen kürzer sind und somit ein-facher montiert werden können. Es ist jedoch zu berücksichtigen, dass neben der Kreisscheibe auch eine größere Anzahl an Gabelköpfen benötigt wird.

Kreuzverband mit Kreuzspannschloss


Kreuzverband mit Kreuzspannschloss

Das Kreuzspannschloss ist eine kosten-günstige Alternative, verglichen mit dem Einsatz einer Kreisscheibe. Das Erschein-ungsbild dieser Ausführung wirkt filigranund fügt sich harmonisch in jede Kon-struktion ein. Bei dieser Ausführung wird ein Zugstab durch die Schlossöff-nung geführt. Hier ist zu beachten, dass eine eventuelle Beschichtung nicht beschädigt wird.

Kreuzverband mit nebeneinander laufenden Anker


Kreuzverband mit nebeneinander laufenden Anker

Bei versetzten Achslagen der Systeme kann der Einsatz wie abgebildet erfolgen. Im Vergleich zu den voran beschriebenen Lösungen handelt es sich hierbei um die kostengünstigste Lösung. Die Längeneinstellung durch die Gabelköpfe kann mit Spannschlössern erweitert werden.

Entdecken Sie die Tabellen der Abmessungen der Verteilerscheiben und der Spannschlösser mit Kreuzbohrung

DRUCKSTABSYSTEM

Die Komponenten sind generisch und die Details der Stifte, Verbindungshülsen und Spannschlösser können sich je nach Stabdurchmesser ändern.

Spannschlösser und Hülsen für M105 bis M160 sind eher mit einem Seitenloch als mit einem flachen Schraubenschlüssel versehen.

Siehe die technischen Anweisungen für Druckstaben

Druckstabsystem

Konsultieren Sie die Installationsanleitung für die Zugstabsysteme

QUALITÄT & DESIGN


Dynamic loads

Liegen Anforderungen hinsichtlich der Betriebsfestigkeit vor, sind Zugstäbe mit gerolltem Gewinde auszuführen. Im Vergleich zu einem geschnittenen Gewinde kann das gerollte Gewinde ein Vielfaches an Spannungsschwingspielen aufnehmen. Wir raten von einer verzinkten Ausführung ab, da diese die mechanischen Eigenschaften und das Risiko von Wasserstoffversprödung negativ beeinflusst.

Zahlreiche interne Versuche belegen dieses Verhalten. Eingeflossen sind hierbei unterschiedliche Nenngrößen von M24 bis M100 und Spannungsschwingspiele von 2 bis 5 Mio.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte unsere technische Abteilung.

Design und Qualitätsgarantie

Mittels rechnergestützter FEM-Analyse ist es gelungen ein Gabelkopfdesign mit nahezu homogener Spannungsverteilung zu entwickeln.

Gabelköpfe werden aus Stahlguss nach DIN EN 10283 und DIN EN 10340 hergestellt.

Um die Qualität für dieses wichtige Bindeglied zwischen Zugstab und Stahlkonstruktion zu gewährleisten, stellen wir höchste Anforderungen an die Qualitätssicherung.

Hierzu werden regelmäßige Werkstoffprüfungen, nichtzerstörende Prüfungen US/MP/Röntgen, aber auch Bruchlastversuche an kompletten Systemen durchgeführt. Unabhängige Überwachungsstellen bescheinigen in regelmäßigen Abständen das QM-System ISO 9001 sowie die Konformität der werkseigenen Produktionskontrolle nach DIN EN 1090/EXC 4

Technische Zeichnungen/BIM

Um Sie bereits in der Entwurfsplanung zu unterstützen, stellt wir Daten für CAD- und BIM-Software zur Verfügung. Für Nutzer einer BIM-Software wird mittels dediziertem Server sichergestellt, dass Sie stets Zugriff auf aktuelle Zulassungen, ISO 9001 Zertifizierung, Einbauanleitungen, Broschüren und Bemessungslasten haben. Die Dateien für Nutzer einer 2D- bzw. 3D-Software enthalten einen Großteil der Komponenten. Diese können nach Bedarf zu Baugruppen angeordnet werden, dabei sind Einschränkungen bezüglich Ankerlänge und Einbauwinkel für Kreuzverbände zu beachten.